Stella Wiemann

Stella Wiemann, geboren 1996 in Dresden, absolviert ihr Schauspielstudium an der Anton Bruckner Universität Linz in Österreich, welches sie 2022 abschließen wird. Während des Studiums spielte sie unter anderem fest am Landestheater Linz. Doch zu Hause ist sie in der freien, interdisziplinären Kunst-Szene, die sie 2016 zuerst nach Hamburg führte und in welche sie seit 2021 immer wieder zurückkehrte, um neben dem Schauspielstudium auch als bildende Künstlerin, Kostümbildnerin und Regieassistenz zu arbeiteten. Aktuell bildet sie sich im Bereich Tanz und Performance in Freiburg weiter, realisiert erste Stücke mit Tänzer*innen gemeinsam und arbeitet als Illustratorin fest mit dem Buchverlag „Highline Verlag“ zusammen. Ihr Interesse gilt der Vernetzung von Sprache, physischem Ausdruck und Bildender Kunst, welches sie in einer interdisziplinären Weiterbildung von Tanz, Theater und Performance in Bologna, unter der Leitung von Tänzer und Choreograf Carlo Massari weiter verfolgen wird.


Zurück